Martha vom Morgartä (Leuthard)

Kneippe heute - kneippe morgen

 Naturarzt 
Johann Künzle
"Kräuterdoktor"

und

Sebastian Kneipp
"Wasserdoktor"
Mehr über ihn und das Sarganserland auf

Mein Umzug steht bevor

"Fange nie an, aufzuhören.
Höre nie auf, anzufangen!"

"Wer ist denn eigentlich verantwortlich für die bei Dir eingemieteten Asylanten?"
Diese Frage stellten mir neulich besorgte Nachbarn.
Jeder Mensch (vor allem die Christen) unter Kooperation mit der Wohngemeinde sollten sich verantwortlich fühlen für aufgenommene Familien aus Syrien. Damit unterstützen wir die Schweiz, welche sich bereit erklärte, 100 Syrische Familien bei uns aufzunehmen.

Ich bin glücklich und die sechsköpfige Familie auch, welche in meinem Haus ein Daheim gefunden hat.

Werden Sie doch auch glücklich!
Lassen Sie Taten folgen!

Ab 1. April bin ich in Sattel-Hochstuckli erreichbar, wo ich 30 m von meinem Geburtshaus entfernt eine
2 1/2-Zimmerwohnung gefunden habe.

leuthard42@bluemail.ch
***



Mehr über mich


"Autobiographien lesen"
anklicken und "L" wie Leuthard wählen.

 

Dann - wenn gut ausgebildete Frauen zu Ehegattinnen, Müttern und damit christlichen Familien-Managerinnen werden, geht es der Gesellschaft, der Wirtschaft und den Kirchen besser.

"Im Haus soll beginnen, was leuchten soll im Vaterland."


Auf Präsenz im Büro kann mit der heutigen Kommunikation weitgehend verzichtet werden.

Junggebliebene Grosseltern sind mit ihrer Lebenserfahrung grösste Stützen der Menschheit. Mit diesen Äusserungen geht auch Papst Franziskus wohlwollend um (Catholic Grtandparents Association fehlt leider in den deutschsprachigen Ländern.). 

Ich suche noch einen kirchlichen Würdenträger, um das Projekt für die Schweiz, Deutschland und Österreich zu starten!

Martha vom Morgartä (Leuthard), Mels